Interpreten

Jörg Widmann . Leitung

Programm

Wolfgang Amadeus Mozart
Adagio und Fuge c-Moll KV 546

Jörg Widmann
Aria

Ludwig van Beethoven
Große Fuge B-Dur op. 133

Jörg Widmann
180 beats per minute (Sextett)

Felix Mendelssohn
Streichersinfonie Nr. 8 D-Dur

Ensemblebesetzung

17 Musiker + Dirigent

Jörg Widmann ist neben seiner Tätigkeit als Dirigent, Komponist und Solist auch begeisterter Kammermusiker. Sir András Schiff, Daniel Barenboim und Denis Kozhukhin sowie das Hagen Quartett gehören zu seinen langjährigen Partnern. Die Beschäftigung mit kammermusikalischen Formen wie dem Quartett haben ihn ein feines Gespür für die Beziehungen der Musiker untereinander entwickeln lassen.

Fragt man Jörg Widmann, so sind Beethoven und Mendelssohn die vielleicht wichtigsten „Kollegen“ für sein Schaffen. Da lag es nahe, diese besonderen Werke zu kombinieren, von denen insbesondere die Große Fuge viel zu selten zu hören ist, was auch an dem enormen Schwierigkeitsgrad für die Ausführenden und der atemberaubenden Modernität der Musik liegen mag.

Datum

Dieses Programm bieten wir vom 23. bis zum 28. Februar 2022 an.
Wünschen Sie einen anderen Termin, sprechen Sie uns gerne an.

Zurück