Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Mozart Requiem

26. Oktober | 19:00 - 21:00

Philharmonia Chor Stuttgart (© Martin Sigmund)

Anna Avdalyan ∙ Sopran
Lena Sutor-Wernich ∙ Alt
Jo Holzwarth ∙ Tenor
Konstantin Krimmel ∙ Bass
Johannes Knecht ∙ Leitung
Philharmonia Chor Stuttgart
Stuttgarter Kammerorchester


Felix Mendelssohn Bartholdy
Choralkantate „Wer nur den lieben Gott lässt walten“
Für Chor, Solosopran und Streichorchester

Franz Liszt
„Seligpreisungen“ (für Baritonsolo, Chor und Orgel)
Eine Bearbeitung von Johannes Knecht für Bariton, Chor und Streichorchester

Wolfgang Amadeus Mozart
Requiem d-Moll KV 626 (Süßmayr-Fassung)

Welchen Wink des Schicksals musste Wolfgang Amadeus Mozart wohl hinnehmen, als er im Alter von nur 35 Jahren während der Arbeit an einem Requiem selbst verstarb. Nach einem produktiven Leben mit zahlreichen Werken wurde das Requiem nun zu seinem Letzten. Sein Requiem trägt alle Emotionen in sich, die der Tod auslöst: Angst, Wut, Verzweiflung, Traurigkeit, Hoffnung und auch Trost. Mozart stellte lediglich den ersten Satz vollständig fertig. Franz Xaver Süßmayr vollendete Mozarts Komposition anhand seiner Skizzen und Fragmente und so zählt das Requiem bis heute zu Mozarts beliebtesten Werken.

Details

Datum:
26. Oktober
Zeit:
19:00 - 21:00
Veranstaltungkategorien:
,

Veranstaltungsort

Liederhalle Stuttgart, Beethoven-Saal
Berliner Platz 1
Stuttgart, Baden-Württemberg 70174 Deutschland
Telefon:
+49 (711) 2027710