Onur Kestel

Onur Kestel wurde 1953 in der Türkei geboren. Er absolvierte sein Violin- und Kammermusikstudium in Ankara, Istanbul und München. Anschließend trat er eine Stelle im Münchener Kammerorchester an. Neun Jahre später wechselte er zum Stuttgarter Kammerorchester, in dem er seit 1985 als Geiger tätig ist.

Daneben komponiert Onur Kestel seit vielen Jahren. In seinen Werken sucht er nach der Verbindung von europäischer Kunstmusik mit folkloristischen Elementen der Musik seines Heimatlandes. 2005 gab er seine erste CD mit einem Streichsextett, Streichquartett und Streichtrio unter dem Titel „Bretonische Landschaften“ heraus. Die „Elegie“ ist sein erstes Streichorchesterwerk, in dem er sein bisheriges Ausdrucksspektrum um kurze mystische und nostalgische Teile erweitert.