Iron Maiden in love with Vivaldi

Hospitalhof Stuttgart, Paul-Lechler-Saal

© palmer projekt

Interpreten

Daniel Sepec . Violine und Leitung
Bernie Mallinger . Arrangements der Iron Maiden-Stücke

Programm

Antonio Vivaldi
Violinkonzert e-Moll RV 278 (1. Satz)

Iron Maiden
„Murders/Wrathchild“

Antonio Vivaldi
Concerto ripieno d-Moll RV 128

Iron Maiden
„Fear of the dark“

Antonio Vivaldi
„Die vier Jahreszeiten – Der Winter“

Antonio Vivaldi
"La Follia“ für zwei Solo-Violinen und Basso continuo d-Moll RV 63

Iron Maiden
„Phantom of the opera“

Antonio Vivaldi
„Die vier Jahreszeiten – Der Sommer“

Iron Maiden
"Can I play with madness“

Konzerteinführung um 19:30 Uhr

 

Lustvoll druckvoll: Es gibt Paare, die man lieben muss, auch wenn der Altersunterschied verstörend ist. Hauptsache, sie haben gemeinsame Themen wie bei „Can I Play With Madness“ und „La Follia“. Die Augen von Eddie the Head beginnen bereits zu funkeln … Vorsicht!

 

Tickets

Tickets gibt es in Kürze über Reservix.

 

Das Konzert wird unterstützt von der Allianz, die seit der Saison 2020 offizieller Partner der Sternstunden ist.

Hinweis: Aufgrund der Corona-Situation kann es zu kurzfristigen Änderungen hinsichtlich des Veranstaltungstermins und des Platzkontingents kommen. Bitte beachten Sie die Corona-Verordnung und die aktuell gültigen Regelungen.

Zurück