Tanzbar!

Hospitalhof Stuttgart, Paul-Lechler-Saal

© Boris Breuer

Interpreten

Johannes Fischer . Schlagzeug
Daniel Sepec . Leitung

Programm

Intro mit Percussion Solo

Henry Purcell
Suite aus „The Fairy Queen“ zwischen den Sätzen Percussion-Improvisation

Wolfgang Mitterer
rasch#2 für String-Drumset, Streichquintett und Elektronik

Johannes Fischer
Music for electrified table and strings – a dining experience with Telemann (Solo-Percussion und Streichorchester mit Cembalo)

Konzerteinführung um 19:30 Uhr

 

„Er macht nicht Musik, er ist Musik. (...) Unvergleichliche und unvergessliche Momente!“ (Magazin „Das Orchester“)

Unter Johannes Fischers Händen scheint sein Schlagwerk-Instrumentarium wie von allein zu spielen. Der weltweit konzertierende Solist, Kammermusiker, Komponist und Improvisator bewegt sich mühelos in multiplen Klangwelten. In dieser Sternstunde schnappt er sich mit dem SKO die mitreißenden Tanzmusiken aus Purcells Barock-Oper „The Fairy Queen“, präsentiert das elektroakustisch bereicherte „rasch#2“ des Österreichers Wolfgang Mitterer mit obligatem String-Drumset und verstärkt den unwiderstehlichen Groove von Telemanns gar nicht so braver „Tafelmusik“ mit einer eigenen uraufgeführten Komposition. Die „Music for electrified table and strings“ sieht neben dem klassischen Streichorchester einen amplifizierten Klangtisch mit Küchenutensilien vor. Eine Musik voller Überraschungen, die in die Beine fährt!

Tickets

Tickets gibt es in Kürze über Reservix.

 

Das Konzert wird unterstützt von der Allianz, die seit der Saison 2020 offizieller Partner der Sternstunden ist.

Zurück